Tauchclub Korneuburg

Mitglieder Anmeldung

Besucherzähler

91929
Heute63
Gestern111
Diese Woche528
Dieses Monat1895
Alle91929
54.173.237.152
UNITED STATES
US

Seitenlink

QR-Code dieser Seite

News

Herzlich Willkommen beim

TAUCHCLUB KORNEUBURG

SCHWARZ - GRÜN - GOLD

TAUCHREISEN, UMWELTSCHUTZ, TAUCHAUSBILDUNG, TAUCHTRAINING
Banner Reefcalendar 710x195

Ausschreibung KO Divers Fotowettbewerb 2018

Also fleißig mitmachen!!!
Ausschreibung_KO_Divers_Fotowettbewerb_2018.jpg

Ausflug zur Boot Düsseldorf

Über 10 Mitglieder waren heuer auf der Boot in Düsseldorf. Ein vollständiges Gruppenbild war leider nicht möglich - Sack Tauchflöhe!!!
Es war sehr informativ und wir hatten großen Spaß. Unser Obmann musste als Model für die Miss Universe Honduras herhalten - Sie war sooo begeistert!
Fotos unter http://www.ko-divers.at/index.php/fotogalerie/category/83-boot-2018-duesseldorf

Start zur Yoga Serie "To the Spring 2018"

P1230002

Die Yoga Open Serie Volume 2 wurde heute beendet. Trotz Schladming Race waren viele da, um sich zu stärken und zu entspannen. Nächste Woche startet die neue Serie „To the Spring 2018“:

Yoga Charity für die Behindertenhilfe Korneuburg

Am Stefanitag trafen sich Yogabegeisterte um einerseits am Ende der Feiertage ein paar Kalorien zu verbrennen und andererseits jenen zu helfen, die sich vielleicht nichtr so gut bewegen können! 230,-- Euro kamen für die Behindertenhilfe Korneuburg zusammen!!

PC260018

XR Nitrox und Lusttauchen 2017

Bestes Wetter am Atterteich und wir waren schon dort. Ein Wochenende mit Lusttauchen und noch mehr Lust bei XR-Nitrox. Bestens wurden wir versorgt in der Bachtaverne und Bocki sorgte dafür, dass uns nie die Luft ausging.
Fotos unter: http://www.ko-divers.at/index.php/fotogalerie/category/79-xr-nitrox-und-lusttauchen-2017

Bon Bini Curacao

Von 22.11. bis 5.12.2017 waren wir auf der wunderschönen Karibikinsel Curacao. In diesen zwei Wochen fuhren wir mit unseren Mietwagen von Strand zu Strand und genossen die tollen Tauchplätze (alle haben wir nicht geschafft).
Wir nutzen auch die Gelegenheit uns über das BioRock-Projekt zu informieren. Biorock ist eine, von verschiedenen Varianten künstliche Riffe zu erschaffen.
Diese Variante ist etwas kostspieliger als andere Varianten, dafuer wachsen die Korallen bis zu 5 mal schneller und koennen somit auch wieder schneller zurueck ins Riff.
Nähere Infos unter http://curacao-biorock.org Fotos unter http://www.ko-divers.at/index.php/fotogalerie/category/82-biorock

Hier noch einige Fotos von unserer Tauchclubreise: http://www.ko-divers.at/index.php/fotogalerie/category/81-curacao-2017

Neptun´s Gartenpflege 2017

Am 1. November war es wieder soweit. Neptun´s Garten brauchte wieder Pflege! Also rückten wir zu fünft aus und befreiten gemeinsam mit den Anwohnern Neptun´s Garten. Dannach wurden wir wieder fürstlich verköstigt (Kein Wunder wir hatten unseren Fürsten mit!) und halten die nächsten Wochen Diät, um wieder in die Anzüge zu passen.
Fotos unter: http://www.ko-divers.at/index.php/fotogalerie/category/78-neptun-s-gartenpflege-2017

Hai, der gejagte Jäger - Taucherstammtisch

Über 60 Gäste fanden sich zu unserem Taucherstammtisch am 16. November ein. Kein Wunder, das Thema war Hai, der gejagte Jäger, das uns von Sharkproject näher gebracht wurde. Ein Dank an Gabi und Herbert Futterknecht für den hervorragenden Vortrag.

Für alle die diesen Abend versäumt haben, hat es unsere Sabrina so zusammengefasst:
"Das Meer bedeckt 71% der Erde und ist wohl der wichtigste Bestandteil des Ökosystems in dem wir leben. Jeder Zweite Atemzug O2 wird vom Meer produziert. Der Hai ist das Alpha Raubtier dieses Ökosystems und hält somit das natürliche Gleichgewicht aufrecht. Stirbt der Hai haben kleinere Raubtiere keine natürlichen Feinde Meer und werden im Laufe der Zeit an Nahrungsmangel zu Grunde gehen. Dadurch werden Mikroorganismen nicht mehr „kontrolliert“ und die Korallen Riffe, welche den Sauerstoff produzieren, sterben ebenfalls. 
Trotzdem sind die meisten Hai Arten bereits vom Aussterben bedroht, bzw. schon biologisch Tot (bereits zu wenige um sich zu reproduzieren). Und warum? Durch den Mensch der das Ökosystem in dem er lebt ohne zu überlegen für Geld gefährdet! Z.b. Haifischflossensuppe gilt in einigen Ländern als Delikatesse und Statussymbol. Mehr als ein Statussymbol ist es aber nicht, denn eine Haifischflosse hat die Konsistenz und den Nährwert eines Fingernagels. Schlimmer noch, das darin enthaltene hochgiftige Methylquecksilber kann krank machen oder sogar zu Fehlgeburten führen. Abgesehen davon ist das sogenannte „Finning“ (die Gewinnung von Haifischflossen) absolut unmenschlich.
#takecareofwhatyoueat #sharksarefriends #greatpresentation"
Fotos unter: http://www.ko-divers.at/index.php/fotogalerie/category/80-hai-der-gejagte-jaeger-taucherstammtisch

Süsswasser-Tauchwochenende

17 Mitglieder waren letztes Wochenende am Attersee unter Wasser unterwgs. Es war ein sehr intensives Ausbildungswochenende, bei dem zwei AOWD, 4 Tieftaucher, 4 Trockentaucher und eine UW-Navigatorin ihren Abschluss gemacht haben.
Auch unsere Tekkis hatten viel Spass bei ihren langen Tauchgängen.
Fotos findet ihr unter http://www.ko-divers.at/index.php/fotogalerie/category/77-attersee-2017